Biologisch abbaubare Verpackungen: Gut für Dein Tier & gut für den Planeten

Das Bienenwachstuch ist eine umweltfreundliche Verpackung, die du bei Petsfinest kaufen kannst.
Pets Finest
Pets Finest

In der heutigen Zeit, in der immer mehr Menschen bewusste Entscheidungen für die Umwelt treffen, gewinnt die Wahl der Verpackung für Tierbedarf an Bedeutung. Besonders bei Produkten wie Katzenstreu oder Pferdefutter, aber auch bei Trockenfutter für Katze oder Hund, spielt die Verpackung eine entscheidende Rolle. 

Das Umweltbundesamt hebt hervor, dass biobasierte und biologisch abbaubare Kunststoffe eine umweltfreundliche Option sind. Da auch Tierbesitzer zunehmend auf Nachhaltigkeit achten, setzen Tierfutter- und Tierbedarf-Hersteller immer mehr auf nachhaltige Verpackungslösungen, die einerseits dem Tier nicht schaden und andererseits die Umwelt nicht belasten.

Wir berichten in diesem Artikel alles über das Thema biologisch abbaubare Verpackungen für Tierbedarf.

Was ist das Problem mit den herkömmlichen Tierbedarf Verpackungen?

Herkömmliche Packungen bestehen aus Plastik oder Kunststoffen. Leider sind Plastikabfälle  zu einer ernsthaften Bedrohung geworden und haben unseren Planeten drastisch verändert. Vor 50 Jahren wurden nur etwa 1,5 Millionen Tonnen Plastik pro Jahr produziert, heute sind es mehr als 400 Millionen Tonnen, wovon ein beträchtlicher Teil in den Ozeanen landet. Fast 75 Prozent des gesamten Meeresmülls bestehen aus Plastik, und Schätzungen des Umweltprogramms der Vereinten Nationen zeigen, dass sich auf jedem Quadratkilometer Meeresoberfläche bis zu 18.000 Plastikteile befinden. Dabei handelt es sich nur um den sichtbaren Müll, denn über 90 Prozent sinken auf den Meeresgrund.

Die üblichen Verpackungsoptionen für Tierfutter und Tierbedarf aus Kunststoffen sind mit folgenden Nachteilen verbunden:

  • Nicht abbaubare Materialien: Herkömmliches Verpackungsmaterial für Tierfutter besteht oft aus nicht abbaubaren Materialien, wie Kunststoffen. Die schlechte Abbaubarkeit von Kunststoffen stellt eine Herausforderung dar, da sie zu langlebigen Abfallproblemen führen.
  • Umweltauswirkungen bei der Herstellung: Die Herstellung von Kunststoffen erfordert den Einsatz von Erdöl und anderen nicht erneuerbaren Ressourcen. Dies trägt zur Erschöpfung natürlicher Ressourcen bei und erhöht den ökologischen Fußabdruck der Haustierindustrie.
  • Mangelnde Recyclingfähigkeit: Ein weiteres Problem liegt in der mangelnden Recyclingfähigkeit vieler herkömmlicher Verpackungen für Tierfutter. Wenn Verpackungen nicht richtig recycelt werden können, müssen sie ineffizient entsorgt werden oder tragen zur globalen Abfallkrise bei.
  • Schadstoffe in der Verpackung: Herkömmliche Verpackungsmaterialien hinterlassen in der Regel Schadstoffe, die bei der Entsorgung negative Auswirkungen auf Umwelt und Tier haben können.

Warum sind kompostierbare Verpackungen besser?

Biologisch abbaubare Verpackungen werden aus Materialien hergestellt, die sich unter natürlichen Bedingungen zersetzen können. Dieser Prozess ist nicht nur für Tiere, sondern auch für die Umwelt von Vorteil. Die nachhaltigen Alternativen reduzieren nicht nur den Einsatz von nicht erneuerbaren Ressourcen, sondern minimieren auch den Abfall und die Belastung von Deponien.

Die Verwendung von nachhaltige Verpackungen für Produkte wie Katzenfutter, Hundefutter und andere Tierbedarfsartikel trägt dazu bei, die ökologischen Fußabdrücke der Haustierindustrie zu verringern. Da Haustierbesitzer zunehmend Wert auf umweltfreundliche Produkte legen, können Unternehmen, die auf biologisch abbaubare Verpackungen umsteigen, einen Wettbewerbsvorteil erlangen. Dieser Schritt zeigt nicht nur soziale Verantwortung, sondern spricht auch eine wachsende Zielgruppe an, die umweltbewusste Entscheidungen unterstützt.

Welche umweltfreundlichen Verpackungen für Haustiere gibt es bereits?

Bewusste Haustierbesitzer wünschen sich biologisch abbaubare, kompostierbare und plastikfreie Verpackungen für Tierfutter. Daher sind auch im Bereich Tierbedarf umweltfreundliche Verpackungslösungen auf dem Vormarsch. Entsprechend tragen diese Produkte ein Bio-Siegel oder ein Umweltzertifikat, an dem du dich als Käufer orientieren kannst. 

Folgende nachhaltigen Tierbedarf- und Tierfutterverpackungen gibt es:

  • Plastikfreie Hundekotbeutel: Biologisch abbaubare Hundekotbeutel, die zum Beispiel aus nachwachsenden Rohstoffen wie Maisstärke hergestellt werden, gibt es bereits bei vielen Online-Shops zu finden.
  • Recycelbare Verpackungen für Tiernahrung: Karton, Recyceltes Papier, Bienenwachstücher und recycelbare Kunststoffe sind auf dem Vormarsch. 
  • Wiederverwendbare Behälter für Tierfutter werden ebenfalls zunehmend angeboten sowie die dazugehörigen Nachfüllbeutel für Trockenfutter oder Leckerlis aus recyclebarem Material.

Welche Tierfutterverpackungen verwendet PetsFinest?

PetsFinest setzt auf biologisch abbaubare Materialien für Verpackungen, die sich unter natürlichen Bedingungen zersetzen und somit die Umweltbelastung reduzieren. Die Verwendung von recycelten Materialien in Verpackungen ist ein weiterer Ansatz von PetsFinest, um den Ressourcenverbrauch zu minimieren und Abfall zu reduzieren. Zudem fördert der Anbieter auch wiederverwendbare Verpackungen, die mehrfach genutzt werden können, um den Abfall weiter zu reduzieren. Auch Nachfüllbeutel werden eingesetzt und Verpackung aus Karton. 

Das PetsFinest Bienenwachstuch ist eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Verpackungsmaterialien. Als perfekter Ersatz für Aluminium- und Plastikfolie verschließen dies Wachstücher alles perfekt. Zum Beispiel kann das Wachstuch über die geöffnete Futterdose gegeben werden, um das Fleisch frisch zu halten und Gerüche zu vermeiden. Durch die Beschaffung des Papiers wird Schimmelbildung verhindert. Bienenwachstücher sind wiederverwendbar, gut formbar und unbedenklich in der Verwendung. Daher leistest du einen guten Beitrag mit dem Kauf der PetsFinest Bienenwachstücher.

Fazit

Natürlich wünschen wir uns alle einen gesunden Planeten und möchten nicht weiteren Plastikmüll produzieren. Es gibt bereits kompostierbare und biologisch abbaubare Verpackungen für Tierfutter und -bedarf. Daher setzen bewusste Tierhalter wie auf umweltfreundliche Packungen, wann immer möglich.

Related posts

  • Kaufe bei PetsFinest die 5 besten Hundeleckerlis.

    Unsere Top 5: Natürliche Leckerlis für Hunde

  • Gesunde Tiernahrung: Tierhalter setzen heutzutage zunehmend auf natürliches und nachhaltiges Futter.

    Warum natürliche Ernährung für Dein Haustier wichtig ist

    Der Einfluss von Futter auf das Immunsystem von Tieren ist entscheidend für ihre Gesundheit. Eine ausgewogene Ernährung trägt dazu bei, die Abwehrkräfte zu stärken und Krankheiten vorzubeugen. Der Verdauungstrakt bzw. das Mikrobiom hat einen maßgeblichen Einfluss auf das Immunsystem von Haustieren.
  • Auch Hundebesitzer können ihren Beitrag für die Umwelt mit diversen Maßnahmen leisten.

    Tag der Erde 22.4. - Dein Beitrag als verantwortungsvoller Tierbesitzer zum Schutz unserer Erde

    Was können wir als verantwortungsvolle Tierbesitzer konkret tun, um unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren und die Natur zu schützen?
    Als Tierbesitzer haben wir dabei eine besondere Verantwortung. Daher beschäftigen wir uns mit der Frage, wie wir unsere Haustiere nicht nur glücklich und gesund, sondern auch umweltfreundlich halten können.